Über mich

Über mich

Zu meiner Person

Schon Früh interessierte ich mich für Gelenke, Muskeln und Bewegung. Bereits im Laufe meiner schulischen Ausbildung im Oberstufenrealgymnasium Wr. Neustadt mit Schwerpunkt Sport habe ich mit großem Interesse viel über Anatomie und Physiologie des Menschen gelernt. Nach dem Medizinstudium nahm ich als Profiskifahrer an der Freeride-Worldtour teil und durfte mich höchst erfolgreich mit den besten Freeridern der Welt messen.

Durch meine langjährige Verbundenheit mit dem Leistungs- und Breitenskisport hat Sport und Bewegung immer einen hohen Stellenwert in meinem Leben eingenommen. Aber auch mit den damit verbundenen Abnützungserscheinungen am Bewegungsapparat wurde ich früh konfrontiert. Die Behandlung von krankhaften Gelenken um die Mobilität bis ins hohe Alter zu erhalten und damit die Lebensqualität der PatientInnen zu steigern ist mein vordergründlichstes Anliegen. Leider nehmen auch die Probleme mit Kunstgelenken durch die zunehmende Anzahl dieser Operationen zu. Ich habe mich vor vielen Jahren darauf spezialisiert, problembehaftete Kunstgelenke zu behandeln und gegebenenfalls auszutauschen und gelte europaweit als Experte auf diesem Gebiet. Diese Operationen sind sehr aufwendig und erfordern ein kompetentes Umfeld. Das kann ich mit der Univ. Klink für Orthopädie im Hintergrund bieten. Meine weiteren Spezialisierungen bestehen in der Abklärung und Therapie schmerzhafter Gelenke, v.a. Hüfte, Knie und Schulter sowie in der Behandlung von Fußproblemen. Ein andere Schwerpunkt meiner Tätigkeit sind sportorthopädische Untersuchungen bei Problemen des Bewegungsapparates im Breiten oder Leistungssport.